Kreis Bergstrasse

Sachbearbeitung (m/w/d) untere Bauaufsichtsbehörde

Bauen und Umwelt

Der Kreis Bergstraße ist mit etwa 1.250 Beschäftigten einer der größten Arbeitgeber im Wirtschaftsraum Rhein-Main-Neckar. Neben einer größtmöglichen Flexibilität im Hinblick auf die Arbeitszeitgestaltung liegt ein weiterer Schwerpunkt auf der Vereinbarkeit von familiären Lebenssituationen und dem Beruf. Möglichkeiten zur Fort- und Weiterbildung, zielgerichtete Personalentwicklung, betriebliches Gesundheitsmanagement und viele weitere Vorzüge sprechen für sich.

Aufgabenbeschreibung:

  • Sachbearbeitung im Rahmen von illegalen baulichen Anlagen bzw. Nutzungen im Außenbereich
  • Erlass von rechtsmittelfähigen Verfügungen inkl. der Durchführung von Bußgeld- und Ordnungswidrigkeitsverfahren
  • Bearbeitung und Durchführung von Widerspruchsverfahren und Vertretung vor dem Anhörungsausschuss sowie Mitwirkung bei Klageverfahren
  • Bearbeitung aller laufenden Kassen- und Haushaltsangelegenheiten im Fachbereich Bauen
  • Erstellung der erforderlichen Kassenanordnungen
  • Beantwortung aller auftretenden Fragen durch die Kreiskasse in Mahn- und Vollstreckungsverfahren
  • Antragsentscheidungen (Ablehnung Bauanträge, Bauvoranfragen, etc.)
  • Mitarbeit im Controlling- und Berichtswesen
 

Anforderungsprofil:

  • Abgeschlossene Ausbildung zur Diplom-Verwaltungswirtin / zum Diplom-Verwaltungswirt bzw. als Bachelor of Arts Allgemeine Verwaltung oder vergleichbare Qualifikation mit Berufserfahrung
  • Kenntnisse und Erfahrung im allgemeinen Verwaltungsrecht und im Erstellen von rechtsmittelfähigen Bescheiden
  • Erfahrung und Kenntnisse im Baurecht wünschenswert
  • Sicherer Umgang mit den MS-Office Anwendungen
  • Selbstständige und eigenverantwortliche Arbeitsweise
  • Organisationsgeschick sowie außerordentliche Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Freundliches und sicheres Auftreten
  • Führerschein der Klasse B

Unser Angebot:

  • Flexible und familienfreundliche Arbeitszeitgestaltung
  • Umfangreiche Fort- und Weiterbildungsangebote
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Verantwortungsvolle und herausfordernde Tätigkeiten

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt. Bewerberinnen und Bewerber, die ein ehrenamtliches Engagement nachweisen können, welches sie für die zu besetzende Stelle als besonders geeignet erscheinen lässt, werden bei gleicher Qualifikation vorrangig berücksichtigt. Bitte legen Sie uns hierüber ggf. einen Nachweis vor.

Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung bis zum 14.08.2020 über unser Bewerbungsportal.

Kennziffer:

38 / 2020

Tätigkeit:

Sachbearbeitung (m/w/d) untere Bauaufsichtsbehörde
Bauen und Umwelt

Vertragsart:

befristet für die Dauer von 2 Jahren
 
EG 9c TVöD

Arbeitszeit:

100% Vollzeit
(Eine Besetzung in Teilzeit und somit eine Arbeitsplatzteilung ist ebenso möglich)

Kontakt:
Kreis Bergstraße – Der Kreisausschuss
Fachbereich Personalmanagement
Gräffstraße 5  
64646 Heppenheim

Bewerben Sie sich jetzt!