Logo

Technische Sachbearbeitung (m/w/d) im Sachgebiet Hochbau

  • Kreis Bergstraße
  • Heppenheim
scheme imagescheme imagescheme image

Der Kreis Bergstraße ist mit etwa 1.400 Beschäftigten einer der größten Arbeitgeber im Wirtschaftsraum Rhein-Main-Neckar. Neben einer größtmöglichen Flexibilität im Hinblick auf die Arbeitszeitgestaltung liegt ein weiterer Schwerpunkt auf der Vereinbarkeit von familiären Lebenssituationen und dem Beruf. Möglichkeiten zur Fort- und Weiterbildung, zielgerichtete Personalentwicklung, betriebliches Gesundheitsmanagement und viele weitere Vorzüge sprechen für sich.


Der Kreis Bergstraße sucht ab dem nächstmöglichen Zeitpunkt für den Eigenbetrieb Schule und Gebäudewirtschaft eine technische Sachbearbeitung (m/w/d) für das Sachgebiet Hochbau. Die Position ist unbefristet mit einer Arbeitszeit von 50 % (Teilzeit). Die Vergütung erfolgt nach EG 6 TVöD.

Das sind Ihre Aufgaben

  • Erstellung von CAD-Zeichnungen
  • Zusammenstellung von Gebäudeakten für die verschiedenen Bereiche der Bewirtschaftung
  • technische Unterstützung in der Bedarfsermittlung und Projektdokumentation
  • Datenerfassung in der FM-Software Wave
  • Erfassung und Betreuung kleiner Bauprojekte

Wir erwarten von Ihnen

Erforderlich
  • abgeschlossene Ausbildung zur/ zum Bauzeichner/in oder zur/ zum Technischen Zeichner/in oder zur/ zum Technischen Systemplaner/in oder vergleichbare Qualifikation
  • Mehrjährige Berufserfahrung
  • gute Kenntnisse in CAD-Anwendungen, bevorzugt Auto-CAD
  • Führerschein Klasse B / gültige Fahrerlaubnis

Gewünscht
  • Grundkenntnisse in der Anwendung von Datenbanken
  • Erfahrungen im Hochbau, vorzugsweise Schulbau
  • Gute Kenntnisse der gängigen Office-Programme
  • Selbstständiges, zielorientiertes Arbeiten, Kommunikations- und Teamfähigkeit, Flexibilität
Erfahrungen im öffentlichen Dienst sind von Vorteil.
 

Unser Angebot für Sie

  • Flexible und familienfreundliche Arbeitszeitgestaltung
  • Umfangreiche Fort- und Weiterbildungsangebote
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Verantwortungsvolle und herausfordernde Tätigkeiten

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt. Bewerberinnen und Bewerber, die ein ehrenamtliches Engagement nachweisen können, welches sie für die zu besetzende Stelle als besonders geeignet erscheinen lässt, werden bei gleicher Qualifikation vorrangig berücksichtigt. Bitte legen Sie uns hierüber ggf. einen Nachweis vor.

Da der Frauenanteil in dieser Entgeltgruppe unterrepräsentiert ist, werden Frauen besonders aufgefordert, sich zu bewerben.

Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung bis zum 06.07.2022 über unser Bewerbungsportal. Bitte geben Sie bei Ihrer Bewerbung die Kennziffer 95 / 2022 an. 

Bewerben Sie sich jetzt!

Kontakt

Kreis Bergstraße - Der Kreisausschuss
Fachbereich Personalmanagement
Gräffstraße 5
64646 Heppenheim