Kreis Bergstrasse

Technische Leitung des Eigenbetriebs Schule und Gebäudewirtschaft

Der Kreis Bergstraße ist mit etwa 1.250 Beschäftigten einer der größten Arbeitgeber im Wirtschaftsraum Rhein-Main-Neckar. Neben einer größtmöglichen Flexibilität im Hinblick auf die Arbeitszeitgestaltung liegt ein weiterer Schwerpunkt auf der Vereinbarkeit von familiären Lebenssituationen und dem Beruf. Möglichkeiten zur Fort- und Weiterbildung, zielgerichtete Personalentwicklung, betriebliches Gesundheitsmanagement und viele weitere Vorzüge sprechen für sich.

Für den Eigenbetrieb Schule und Gebäudewirtschaft des Kreises Bergstraße suchen wir zum 01.09.2019 oder später eine
 
Technische Leitung
 
Der Eigenbetrieb ist für die Wahrnehmung aller Aufgaben des Kreises als Schulträger zuständig. Dies umfasst u.a. die Betreuung der Schul- und Verwaltungsgebäude, die Planung und Projektsteuerung von Bau- und Instandsetzungsmaßnahmen sowie die Aufgaben der Schulverwaltung. Betreut wird ein Gebäudebestand von 290 Objekten mit rund 500.000 m² Bruttogeschossfläche. Das jährliche Volumen für Bau- und Instandsetzungsmaßnahmen liegt bei rund 30 Mio. Euro.

Unterstützt von einem kaufmännischen Betriebsleiter führen Sie ein Team von 60 Mitarbeiterinnen/Mitarbeiter. Weiterhin ist das Schulverwaltungspersonal der 74 kreiseigenen Schulen organisatorischen dem Eigenbetrieb zugeordnet.

Die künftige Leitungspersönlichkeit trägt die Gesamtverantwortung für den Eigenbetrieb.

Aufgabenbeschreibung:

  • Entwicklung von Programmen für Bau- und Sanierungsmaßnahmen im Bestand
  • Planung und Steuerung von Neubauvorhaben
  • Entwicklung von Programmen für die Ertüchtigung der technischen Gebäudeausstattung
  • Aufbau und Betreuung der IT-Infrastruktur in den Schulen
  • Personalplanung und -führung, Optimierung der bestehenden Aufbau- und Ablauforganisation gemeinsam mit der kaufmännischen Betriebsleitung
  • Öffentlichkeitsarbeit
  • Mitwirken bei Vertragsverhandlungen und Auftragsvergaben an Dritte
  • Zusammenarbeit mit Kreisgremien, insbesondere der Betriebskommission nach § 6 EigenbetriebsG

Anforderungsprofil:

  • ein abgeschlossenes (Fach-) Hochschulstudium im Bauwesen (Bauingenieurwesen, Architektur und/oder eine vergleichbare Qualifikation)
  • mehrjährige Berufserfahrung im Bereich Bauleitung und technischem Gebäudemanagement
  • Erfahrung in Leitungsfunktion mit erfolgreicher Führungs- und Ergebnisverantwortung
  • Kenntnisse und Erfahrungen in der öffentlichen Verwaltung
  • hohes Maß an sozialen Kompetenzen
  • Sicheres Auftreten in der Öffentlichkeit, Überzeugungskraft und Verhandlungsgeschick
  • Verantwortungsbewusstsein, Eigeninitiative und Innovationsbereitschaft
  • Hohe Leistungsbereitschaft und zeitliche Flexibilität

Wir suchen eine Führungspersönlichkeit mit nachweisbarer Führungserfahrung.
Sie verstehen sich als Teil eines Führungsteams, engagieren sich im Sinne der gesamten Dienststelle und tragen aktiv dazu bei, Veränderungsprozesse mitzugestalten und konstruktiv zu begleiten.
Sie verfügen über nachweisbare Erfahrung mit Veränderungsprozessen.
Daneben pflegen Sie eine offene, wertschätzende Kommunikation und Feedbackkultur mit Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und haben Erfahrungen in der Führung unterschiedlicher Persönlichkeiten und in der Umsetzung von Chancengleichheit.

Die Vergütung erfolgt in Anlehnung an den Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst. Eine Leistungszulage und attraktive Nebenleistungen sind möglich.

Wir behalten uns vor, diese Leitungsposition auf Probe zu übertragen.

Unser Angebot:

  • Flexible und familienfreundliche Arbeitszeitgestaltung
  • Umfangreiche Fort- und Weiterbildungsangebote
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Verantwortungsvolle und herausfordernde Tätigkeiten

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt. Bewerberinnen und Bewerber, die ein ehrenamtliches Engagement nachweisen können, welches sie für die zu besetzende Stelle als besonders geeignet erscheinen lässt, werden bei gleicher Qualifikation vorrangig berücksichtigt. Bitte legen Sie uns hierüber ggf. einen Nachweis vor.

Da der Frauenanteil in diesem Bereich unterrepräsentiert ist, werden besonders Frauen aufgefordert, sich zu bewerben.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Online-Bewerbung unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellungen und des nächstmöglichen Eintrittstermins bis zum 03.03.2019 über unser Bewerbungsportal.

Kennziffer:

27 - 2019

Tätigkeit:

Technische Leitung des Eigenbetriebes Schule und Gebäudewirtschaft

Beginn:

01.09.2019

Vertragsart:

unbefristet 
 

Arbeitszeit:

100 % (Vollzeit) Eine Besetzung in Teilzeit und somit eine Arbeitsplatzteilung ist ebenso möglich

Kontakt:

Kreis Bergstraße – Der Kreisausschuss
Fachbereich Personalmanagement
Gräffstraße 5  
64646 Heppenheim

Bewerben Sie sich jetzt!