Logo

Stellvertretende Abteilungsleitung (m/w/d) der Abteilung Bauen und Umwelt

  • Kreis Bergstraße
  • Heppenheim
scheme imagescheme imagescheme image

Der Kreis Bergstraße ist mit etwa 1.300 Beschäftigten einer der größten Arbeitgeber im Wirtschaftsraum Rhein-Main-Neckar. Neben einer größtmöglichen Flexibilität im Hinblick auf die Arbeitszeitgestaltung liegt ein weiterer Schwerpunkt auf der Vereinbarkeit von familiären Lebenssituationen und dem Beruf. Möglichkeiten zur Fort- und Weiterbildung, zielgerichtete Personalentwicklung, betriebliches Gesundheitsmanagement und viele weitere Vorzüge sprechen für sich.

Der Kreis Bergstraße sucht ab dem nächstmöglichen Zeitpunkt für die Abteilung Bauen und Umwelt eine Stellvertretende Abteilungsleitung (m/w/d). Das Beschäftigungsverhältnis ist unbefristet mit einer Arbeitszeit von 100 % (Vollzeit). Eine Besetzung in Teilzeit und somit eine Arbeitsplatzteilung ist ebenso möglich. Die Vergütung erfolgt nach EG 14 TVöD / A 14 h.D. HBesG.

Das sind Ihre Aufgaben

  • Leitung der Verwaltungsgeschäfte, Verantwortung der Haushalts- und Organisationsangelegenheiten und des Berichtswesens
  • Vertretung der Abteilungsleitung
  • Bearbeitung von wichtigen und schwierigen Vorgängen nach verwaltungs- und baurechtlichen Bestimmungen, Koordination mit der Rechtsabteilung und den Techn. Sachbearbeitern /innen
  • Erstellung von rechtsmittelfähigen Bescheiden (Ablehnung, Beseitigung, Zwangsgelder, Widerspruchsbescheide u.ä.)
  • Bearbeitung und Durchführung der Widerspruchsverfahren und Vertretung vor dem Anhörungsausschuss
  • Vorbereitung der Stellungnahmen bei gerichtlichen Verfahren
  • Projektleitung DMS / Digitalisierung der Abteilung Bauen und Umwelt
  • Strukturelle und strategische Steuerung der abteilungsinternen Abläufe in Kooperation/Abstimmung mit der Abteilungsleitung

Wir erwarten von Ihnen

  • Abgeschlossenes Studium (Diplom/Master) in einem verwaltungswissenschaftlichen Fach (Dipl. Verwaltungswirt/in) oder als Volljurist oder ein abgeschlossenes Hochschulstudium der Fachrichtungen Architektur, Bauingenieurwesen, oder einen vergleichbaren Studienabschluss
  • Gründliche und umfassende Kenntnisse im Bau- und Verwaltungsrecht sowie im öffentlichen Finanzrecht
  • Berufserfahrung, insbesondere Führungserfahrung, in der öffentlichen Verwaltung
  • Sicherheit in der Kommunikation mit unterschiedlichen Zielgruppen
  • Hohe Leistungsbereitschaft und Belastbarkeit sowie zeitliche Flexibilität
  • Loyalität und Teamfähigkeit
Idealer Weise bringen Sie Erfahrung im Umgang mit Veränderungsprozessen und eine nachweisbare Führungserfahrung mit. Sie verstehen sich als Teil des Führungsteams und pflegen gleichzeitig eine offene, wertschätzende Kommunikation und Feedbackkultur mit Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Hierfür konnten Sie bereits Erfahrungen in der Führung unterschiedlicher Persönlichkeiten sowie in der Umsetzung von Chancengleichheit sammeln.
Sie engagieren sich im Sinne der gesamten Dienststelle und tragen aktiv dazu bei, Veränderungsprozesse mitzugestalten und konstruktiv zu begleiten.

Unser Angebot für Sie

  • Flexible und familienfreundliche Arbeitszeitgestaltung
  • Umfangreiche Fort- und Weiterbildungsangebote
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Verantwortungsvolle und herausfordernde Tätigkeiten

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt. Bewerberinnen und Bewerber, die ein ehrenamtliches Engagement nachweisen können, welches sie für die zu besetzende Stelle als besonders geeignet erscheinen lässt, werden bei gleicher Qualifikation vorrangig berücksichtigt. Bitte legen Sie uns hierüber ggf. einen Nachweis vor.

Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung bis zum 01.02.2022 über unser Bewerbungsportal. Bitte geben Sie bei Ihrer Bewerbung die Kennziffer 216 / 2021 an. 

Bewerben Sie sich jetzt!

Kontakt

Kreis Bergstraße - Der Kreisausschuss
Fachbereich Personalmanagement
Gräffstraße 5
64646 Heppenheim