Logo

Sachbearbeitung und Assistenz (m/w/d)

scheme imagescheme imagescheme image

Der Kreis Bergstraße ist mit etwa 1.300 Beschäftigten einer der größten Arbeitgeber im Wirtschaftsraum Rhein-Main-Neckar. Neben einer größtmöglichen Flexibilität im Hinblick auf die Arbeitszeitgestaltung liegt ein weiterer Schwerpunkt auf der Vereinbarkeit von familiären Lebenssituationen und dem Beruf. Möglichkeiten zur Fort- und Weiterbildung, zielgerichtete Personalentwicklung, betriebliches Gesundheitsmanagement und viele weitere Vorzüge sprechen für sich.

Der Kreis Bergstraße sucht ab dem nächstmöglichen Zeitpunkt für das Jugendamt eine Sachbearbeitung und  Assistenz (m/w/d). Das Beschäftigungsverhältnis ist unbefristet mit einer Arbeitszeit von 50 %. Die Vergütung erfolgt nach EG 6 TVöD.

Das sind Ihre Aufgaben

  • Erstellung von Annahmeanordnungen und Auszahlungsanordnungen
  • Durchführung von Buchungen in der Fachanwendung (derzeit Prosoz)
  • Protokollführung
  • Führung und Überwachung der Wiedervorlagen, Registratur, allg. Schriftverkehr und Terminvereinbarungen
  • Mitarbeit bei Beschaffung und Abrechnung von Büromaterial im Aufgabengebiet
  • Bearbeitung der Post (Intern und Extern)
  • Erfassung von Gremienvorlagen im Programm „Session“
  • Mitarbeit im Vertragsmanagement
  • Mitarbeit bei der Erstellung und Aktualisierung des Organigramms und bei der Redaktion der Inhalte des Jugendamtes auf der Homepage des Kreises Bergstraße
  • Mitarbeit bei Projektarbeit
  • Bearbeitung von Sonderaufgaben

Wir erwarten von Ihnen

  • Abgeschlossene Ausbildung als Verwaltungsfachangestellte/r oder Kauffrau / Kaufmann für Bürokommunikation
  • Freude am Umgang mit Publikum sowie den Kooperationspartnern des Jugendamtes
  • Gute Umgangsformen, freundliches, höfliches Auftreten, gepflegtes Erscheinungsbild
  • Gute EDV-Kenntnisse, insbesondere sicherer Umgang mit den MS-Office Programmen
  • Organisationstalent
  • Flexibilität bei der Aufgabenerledigung
  • Selbständiges und eigenverantwortliches Arbeiten
  • Führerschein Klasse 3 bzw. B

Unser Angebot für Sie

  • Flexible und familienfreundliche Arbeitszeitgestaltung
  • Umfangreiche Fort- und Weiterbildungsangebote
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Verantwortungsvolle und herausfordernde Tätigkeiten
Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt. Bewerberinnen und Bewerber, die ein ehrenamtliches Engagement nachweisen können, welches sie für die zu besetzende Stelle als besonders geeignet erscheinen lässt, werden bei gleicher Qualifikation vorrangig berücksichtigt. Bitte legen Sie uns hierüber ggf. einen Nachweis vor.

Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung bis zum 30.01.2022 über unser Bewerbungsportal. Bitte geben Sie bei Ihrer Bewerbung die Kennziffer 10/2022 an. 

Bewerben Sie sich jetzt!

Kontakt

Kreis Bergstraße - Der Kreisausschuss
Fachbereich Personalmanagement
Gräffstraße 5
64646 Heppenheim