Logo

Sachbearbeitung (m/w/d) Kommunalaufsicht

scheme imagescheme image
Der Kreis Bergstraße ist mit rund 1.500 Beschäftigten einer der größten und vielfältigsten Arbeitgeber im Wirtschaftsraum Rhein-Main-Neckar. Der südlichste Kreis Hessens ist infrastrukturell gut vernetzt und kulturell und landschaftlich reich an Vielfalt.
Das Team des Kreises Bergstraße sorgt für attraktive Lebens- und Arbeitsbedingungen für die ca. 275.000 Bürgerinnen und Bürger in den 22 Städten und Gemeinden. Wir sichern und gestalten u.a. Bildung, Freizeit und Kultur, Straßen und Verkehr, Gesundheit, Soziales und Verbraucherschutz und sorgen für Ihre Sicherheit.
Unser Ziel ist es, unsere Aufgaben als moderner und innovativer Dienstleister im Sinne der Bürgerinnen und Bürger zu erfüllen und weiterzuentwickeln.

Mach Deine Zukunft amtlich!
Sie möchten die kreiseigenen Kommunen und Verbände bei verschiedensten Fragestellungen unterstützen und beraten? AUßerdem wollten Sie schon immer bei Wahlen einen Blick hinter die Kulissen werfen? Und Ihr Anspruch ist es, teamorientiert Lösungsansätze zu erarbeiten?

Dann verstärken Sie das Team des Kreises Bergstraße in der Abteilung Recht, Kommunalaufsicht und Kreisgremien als

Sachbearbeitung (m/w/d) Kommunalaufsicht

Besoldungsgruppe A 11 HBesG | Teilzeit (50 %) | unbefristet

Das Team der Kommunalaufsicht mit seinen derzeit 6 Mitarbeitenden fungiert als Ansprechpartner für 22 kreisangehörige Kommunen sowie Verbände und unterstützt diese u.a. bei vielfältigen und abwechslungsreichen kommunalrechtlichen sowie finanziellen Fragestellungen. Zudem sind wir als Wahlamt für die Organisation und Durchführung von Wahlen und Abstimmungen zuständig.
Auch unser Anspruch ist es, teamorientiert Lösungsansätze zu erarbeiten und gleichzeitig ein hohes Kommunikationslevel zwischen den Akteurinnen und Akteuren sowie der Verwaltung aufrecht zu erhalten. 

Ihr zukünftiges Aufgabengebiet

  • Ihnen obliegt die Überwachung der wirtschaftliche Betätigung der Kommunen
  • Sie beurteilen die finanzielle Leistungsfähigkeit der Kommunen (Finanzstatusberichte)
  • Bei der Finanzierung von Investitionsprojekten unterstützen Sie die Kommunen
  • Aufsichtsbehördliche Vorgänge inkl. Anfragen, Anträge, Beschwerden werden durch Sie bearbeitet
  • Bürgschaften, Zahlungsverpflichtungen, Leasingverträge und ähnliche Rechtsgeschäfte der Kommunen prüfen und genehmigen Sie
  • Bei der Vorbereitung und Durchführung von Europa-, Bundestags-, Landtags-, Landrats- und Kreistagswahlen sowie Volksabstimmungen wirken Sie aktiv mit

Ihre Qualifikationen und Kompetenzen

Erforderlich:
  • Sie haben ein Studium zum BA Public Administration/ Dipl.-Verwaltungswirt oder BA Öffentliche Wirtschaft abgeschlossen bzw. verfügen über die Laufbahnbefähigung für den gehobenen nichttechnischen Verwaltungsdienst oder eine vergleichbare Qualifikation
  • Neben einem guten Verständnis für wirtschaftliche Zusammenhänge bringen Sie eine Affinität zu rechtlichen Fragestellungen mit
  • Auch komplexe rechtliche Zusammenhänge können Sie mündlich bzw. schriftlich verständlich darstellen

Wir wünschen uns eine Person, die Freude an Zahlen und an der Beratung zu haushaltsrechtlichen Zusammenhängen hat.
 

Darauf können Sie sich freuen

  • Eine interessante Aufgabe in einem motivierten Team und einer wertschätzenden Arbeitsatmosphäre
  • Die Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben durch flexible Arbeitszeiten und die Möglichkeit von mobiler Arbeit
  • Ein attraktives Arbeitsumfeld mit moderner IT-Ausstattung
  • Die Förderung Ihrer fachlichen und persönlichen Entwicklung
  • Die Förderung Ihrer Gesundheit durch zahlreiche Angebote im Gesundheitsmanagement sowie einem Zuschuss zum Mittagessen
  • Einen gut erreichbaren Standort
  • Einen Zuschuss zum Deutschlandticket-Job
  • Eine Vergütung nach A11 HBesG zwischen 3.635 € und 4.713 € (abhängig von der jeweiligen Berufserfahrung) bei Vorliegen der laufbahnrechtlichen Voraussetzungen
Der Kreis Bergstraße steht für Vielfalt und Chancengleichheit und freut sich über Bewerbungen von allen Interessierten. Personen mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.
Bewerberinnen und Bewerber, die ein ehrenamtliches Engagement nachweisen können, werden besonders aufgefordert sich zu bewerben. Bitte legen Sie uns hierüber ggf. einen Nachweis vor.

Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung bis zum 31.07.2024 über unser Bewerbungsportal. Bitte geben Sie bei Ihrer Bewerbung die Kennziffer 114 / 2024 an.

Kontakt

Kreis Bergstraße - Der Kreisausschuss
Fachbereich Personalmanagement
Gräffstraße 5
64646 Heppenheim

Ansprechpartner:
Agnes Klaißle, Tel.: 06252/ 15-5317 (Personalmanagement)
Michael Neher, Tel. 06252/ 15-5791