Logo

Sachbearbeitung (m/w/d) Amtsvormundschaft

scheme imagescheme imagescheme image
Der Kreis Bergstraße ist mit rund 1.500 Beschäftigten einer der größten und vielfältigsten Arbeitgeber im Wirtschaftsraum Rhein-Main-Neckar. Der südlichste Kreis Hessens ist infrastrukturell gut vernetzt und kulturell und landschaftlich reich an Vielfalt.
Das Team des Kreises Bergstraße sorgt für attraktive Lebens- und Arbeitsbedingungen für die ca. 275.000 Bürgerinnen und Bürger in den 22 Städten und Gemeinden. Wir sichern und gestalten u.a. Bildung, Freizeit und Kultur, Straßen und Verkehr, Gesundheit, Soziales und Verbraucherschutz und sorgen für Ihre Sicherheit.
Unser Ziel ist es, unsere Aufgaben als moderner und innovativer Dienstleister im Sinne der Bürgerinnen und Bürger zu erfüllen und weiterzuentwickeln.

Verstärken Sie das Team des Kreises Bergstraße in der Abteilung Jugendamt am Standort Heppenheim ab dem nächstmöglichen Zeitpunkt als

Sachbearbeitung (m/w/d) Amtsvormundschaft

Entgeltgruppe EG 9 c TVöD | Vollzeit (Teilzeit möglich) | zunächst befristet für die Dauer von 2 Jahren | Entfristung ist beabsichtigt

Das Jugendamt des Landkreises Bergstraße bietet Familien, Kindern und Jugendlichen passgenaue Unterstützung die ankommt. Wir fördern die Entwicklung  unserer Mündel, klären auf Wunsch die Vaterschaft und das Sorgerecht und unterstützen alleinerziehende Elternteile, die keine Unterhaltszahlungen erhalten.

Ihr zukünftiges Aufgabengebiet

  • Als Amtsvormund nehmen Sie die elterliche Sorge oder Teile der elterlichen Sorge wahr
  • Zu Ihren Mündeln bauen Sie durch regelmäßige monatliche Kontakte eine gute und vertrauensvolle Beziehung auf
  • Ihre Mündel werden in allen persönlichen, erzieherischen und vermögensrechtlichen Angelegenheiten von Ihnen begleitet und unterstützt
  • Sie sind die rechtliche Vertretung der Kinder gegenüber Dritten und vor Gericht 
  • Mit minderjährigen Müttern, Eltern, Bezugspersonen, Fachdiensten arbeiten sie eng zusammen
  • Sie vertreten Ihre Mündel in allen Angelegenheiten bei Behörden und stellen entsprechende Anträge, z.B. auf Jugendhilfe, Kindergeld, Rente, Grundsicherung nach SGB II, Wohngeld, Opferentschädigungsgesetz, BAB, BAföG, allgemeine Versicherungsleistungen
  • Sofern vorhanden sichern und verwalten Sie auch das Vermögen Ihrer Mündel
  • Sie üben das Aufenthaltsbestimmungsecht für Ihre Mündel aus
  • An Hilfeplangesprächen nehmen Sie aktiv teil
  • Bei unbegleiteten minderjährigen Flüchtlingen klären Sie asyl- und ausländerrechtliche Belange
  • Sie kümmern sich um Nachlasssachen, die Ihre Mündel betreffen
  • Für das Familiengericht erstellen Sie Sachverhaltsberichte und Stellungnahmen 
  • Sie begleiten Ihre Mündel und unterstützen sie und fördern ihre Entwicklung über mehrere Jahre bis zur Volljährigkeit bzw. bis zur Aufhebung des (teilweisen) Sorgerechtsentzugs hin zu einer eigenverantwortlichen und gemeinschaftsfähigen Persönlichkeit 

Ihre Qualifikationen und Kompetenzen

Erforderlich:
  • Sie haben ein abgeschlossenes Studium zum/zur Dipl. Verwaltungswirt/-in (m/w/d), Bachelor of Arts Allgemeine Verwaltung bzw. Öffentliche Wirtschaft (m/w/d) oder eine abgeschlossene Weiterbildung zum/zur Verwaltungsfachwirt/in (m/w/d) oder ein abgeschlossenes Fachhochschulstudium als Diplom- Sozialarbeiter/-in (m/w/d) bzw. Diplom-Sozialpädagoge/-pädagogin (m/w/d) oder einen Abschluss als Bachelor of Arts Soziale Arbeit (m/w/d) 
  • Sie bringen Interesse und Spaß an Kontakten mit Kindern und Jugendlichen mit
  • Sie arbeiten gerne selbständig und zeigen viel Eigeninitiative
  • Sie haben eine hohe Leistungsbereitschaft, Flexibilität und Belastbarkeit
  • Sie verfügen sowohl über eine gute Team- und Kommunikationsfähigkeit wie auch über gute organisatorische Fähigkeiten
  • Sie handeln dienstleistungsorientiert und eigenverantwortlich
  • Sie verfügen über Überzeugungskraft, Konfliktfähigkeit und Verhandlungsgeschick
  • Auch in Stresssituationen haben Sie ein freundliches, sicheres und besonnenes Auftreten
  • Sie haben gute Kenntnisse in elektronischer Textverarbeitung und in den Officeprogrammen 
     
Wünschenswert:
  • Sie haben Kenntnisse im BGB - Buch 4 Familienrecht (§ 1297 - §1921 BGB), in den Sozialgesetzbüchern, insbesondere im SGB VIII, SGB X und SGB II, Gesetz über das Verfahren in Familiensachen und in den Angelegenheiten der freiwilligen Gerichts-barkeiten (FamFG), der Zivilprozessordnung (ZPO), im Unterhaltsvorschussgesetz (UVG) und in der Insolvenzordnung (InsO) 
  • Sie verfügen über gute Anwenderkenntnisse in PROSOZ 14 plus und INFOMA

 

Darauf können Sie sich freuen

  • Eine interessante, vielseitige und herausfordernde Aufgabe in einem motivierten und engagierten Team und einer wertschätzenden Arbeitsatmosphäre
  • Die Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben durch flexible Arbeitszeiten und die Möglichkeit von mobiler Arbeit
  • Ein attraktives Arbeitsumfeld mit moderner IT-Ausstattung
  • Die Förderung Ihrer fachlichen und persönlichen Entwicklung
  • Die Förderung Ihrer Gesundheit durch zahlreiche Angebote im Gesundheitsmanagement sowie einem Zuschuss zum Mittagessen
  • Einen gut erreichbaren Standort
  • Einen Zuschuss zum Deutschlandticket-Job
  • Eine Vergütung nach EG 9c TVöD zwischen 3.390,37 € und 4.748,36 € (abhängig von der jeweiligen Berufserfahrung) zuzüglich Tariferhöhung ab 01.03.2024, weiterer tariflicher Sonderzahlungen und einer attraktiven, betrieblichen Altersversorgung

Der Kreis Bergstraße steht für Vielfalt und Chancengleichheit und freut sich über Bewerbungen von allen Interessierten. Personen mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Bewerberinnen und Bewerber, die ein ehrenamtliches Engagement nachweisen können, werden besonders aufgefordert sich zu bewerben. Bitte legen Sie uns hierüber ggf. einen Nachweis vor.

Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung bis zum 04.03.2024 über unser Bewerbungsportal. Bitte geben Sie bei Ihrer Bewerbung die Kennziffer 27 / 2024 an.

Kontakt

Kreis Bergstraße - Der Kreisausschuss
Fachbereich Personalmanagement
Gräffstraße 5
64646 Heppenheim

Ansprechpartner/in: Bettina Simon Telefon: 06252 15 5566