Kreis Bergstrasse

Hygienekontrolleur/-in, Hygieneinspektor/-in, Gesundheitsaufseher/-in bzw. Wassermeister/-in

Gesundheitsamt

Der Kreis Bergstraße ist mit etwa 1.200 Beschäftigten einer der größten Arbeitgeber im Wirtschaftsraum Rhein-Main-Neckar. Neben einer größtmöglichen Flexibilität im Hinblick auf die Arbeitszeitgestaltung liegt ein weiterer Schwerpunkt auf der Vereinbarkeit von familiären Lebenssituationen und dem Beruf. Möglichkeiten zur Fort- und Weiterbildung, zielgerichtete Personalentwicklung, betriebliches Gesundheitsmanagement und viele weitere Vorzüge sprechen für sich.

Aufgabenbeschreibung:

  • Überwachung der hygienischen Verhältnisse in öffentlichen und privaten Einrichtungen (insbesondere in Krankenhäusern, ambulanten Operationseinrichtungen, Arztpraxen, Altenpflegeheimen, Kindertageseinrichtungen, Schulen, Einrichtungen der Gesundheitsberufe, Kosmetikstudios, Rettungsdienst- und Krankentransporteinrichtungen sowie Einrichtungen des Leichen- und Bestattungswesens)
  • Erstellen von Begehungsprotokollen/-berichten
  • Überwachung von Trinkwasser-Versorgungsanlagen und öffentlichen Seen/Bädern
  • Durchführung von Umgebungsuntersuchungen (z.B. im Rahmen von TBC, Ausbruchsituationen  etc.)
  • Maßnahmen zur Durchführung u.a. des Infektionsschutzgesetzes, der Hessischen Hygieneverordnung, der Trinkwasserverordnung

Anforderungsprofil:

  • Abgeschlossene Ausbildung in einem der genannten Berufe
  • Erfahrung in dem Aufgabenbereich sowie bei der Erstellung von Besichtigungs-berichten sind wünschenswert 
  • Sichere Anwendung der einschlägigen rechtlichen und administrativen Vorschriften
  • Sicheres Auftreten und Verhandlungsgeschick
  • Konflikt-, Durchsetzungs- und Teamfähigkeit
  • Strukturierte, organisierte und ordentliche Arbeitsweise
  • Souveräner Umgang mit moderner Bürokommunikation, Standard- und Anwendersoftware
  • Führerschein der Klasse B bzw. 3 und die Bereitschaft zur Nutzung des privaten PKW zu dienstlichen Zwecken gegen Erstattung der anfallenden Reisekosten

Unser Angebot:

  • Flexible und familienfreundliche Arbeitszeitgestaltung
  • Umfangreiche Fort- und Weiterbildungsangebote
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Verantwortungsvolle und herausfordernde Tätigkeiten

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt. Bewerberinnen und Bewerber, die ein ehrenamtliches Engagement nachweisen können, welches sie für die zu besetzende Stelle als besonders geeignet erscheinen lässt, werden bei gleicher Qualifikation vorrangig berücksichtigt. Bitte legen Sie uns hierüber ggf. einen Nachweis vor.

Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung bis zum 21.04.2018 über unser Bewerbungsportal.

Kennziffer:

45 / 2018

Tätigkeit:

Hygienekontrolleur/-in,  Hygieneinspektor/-in, Gesundheitsaufseher/-in bzw. Wassermeister/-in
Gesundheitsamt

Beginn:

ab dem nächstmöglichen Zeitpunkt

Vertragsart:

unbefristet 
Entgelt je nach Qualifikation EG 8 TVöD bzw. EG 9 a TVöD

Arbeitszeit:

100 % (Vollzeit) Eine Besetzung in Teilzeit und somit eine Arbeitsplatzteilung ist ebenso möglich

Kontakt:

Kreis Bergstraße – Der Kreisausschuss
Fachbereich Personalmanagement
Gräffstraße 5  
64646 Heppenheim

Bewerben Sie sich jetzt!