Kreis Bergstrasse

Assistenz (m/w/d) im

Gesundheitsamt

Der Kreis Bergstraße ist mit etwa 1.250 Beschäftigten einer der größten Arbeitgeber im Wirtschaftsraum Rhein-Main-Neckar. Neben einer größtmöglichen Flexibilität im Hinblick auf die Arbeitszeitgestaltung liegt ein weiterer Schwerpunkt auf der Vereinbarkeit von familiären Lebenssituationen und dem Beruf. Möglichkeiten zur Fort- und Weiterbildung, zielgerichtete Personalentwicklung, betriebliches Gesundheitsmanagement und viele weitere Vorzüge sprechen für sich.

Aufgabenbeschreibung:

  •  Post- und E-Maileingänge sowie Telefoneingänge
         - Durchsicht und Bewertung
         - Zuordnung und Vorbereitung
  •  Selbständige Erledigung der Korrespondenz (hohe Sprachkompetenz und Textsicherheit)
  •  Zuverlässige interne und externe Terminplanung
  •  Vorbereitungs- und Recherchearbeiten für
          - Konzepte/Projekte/Maßnahmen
          - Veranstaltungen
  •  Mitarbeit bei der Durchführung von Veranstaltungen und Projekten:
         - organisatorische Vorbereitung
         - ggfs. Teilnahme und Unterstützung vor Ort
         - Koordinations- und Organisationsaufgaben
         - Auf- und Nachbereitung
  •  Vor- und Nachbereitung von Gesprächen, Teilnahme an Sitzungen, Protokollführung
  •  Erstellen und Führen von Listen, Tabellen, Statistiken, Schaubildern und Präsentationen für Sitzungen, Veranstaltungen, Arbeitsgruppen sowie Verwendungsnachweisen für Fördermittelgeber
  •  Bewirtschaftung von Haushaltsmitteln sowie Haushaltsüberwachung
  •  Mitarbeit und Vorbereitung von Dienstbesprechungen und deren Ergebnissicherung

Anforderungsprofil:

  •  Abgeschlossene Ausbildung als Verwaltungsangestellte/r, Medizinische/r Fachangestellte/r, Kauffrau/Kaufmann im Gesundheitswesen oder vergleichbare Qualifikation
  •  Hohe sprachliche Kompetenz, fundierte Rechtschreibkenntnisse (selbständiges Formulieren schriftlicher Korrespondenz)
  •  Gute EDV-Kenntnisse (MS-Office)
  •  Organisations- und Kommunikationsfähigkeit sowie soziale Kompetenz
  •  Teamfähigkeit, Zuverlässigkeit sowie sicheres Auftreten und Freundlichkeit
  •  Entscheidungs- und Durchsetzungsfähigkeit
  •  Fähigkeit zum eigenständigen Arbeiten
  •  Gutes mündliches und schriftliches Ausdrucksvermögen
  •  Flexibilität
  •  Gültige Fahrerlaubnis der Klasse B und die Bereitschaft zur Nutzung des privaten PKW zu dienstlichen Zwecken gegen Erstattung der anfallenden Reisekosten

Unser Angebot:

  • Flexible und familienfreundliche Arbeitszeitgestaltung
  • Umfangreiche Fort- und Weiterbildungsangebote
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Verantwortungsvolle und herausfordernde Tätigkeiten

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt. Bewerberinnen und Bewerber, die ein ehrenamtliches Engagement nachweisen können, welches sie für die zu besetzende Stelle als besonders geeignet erscheinen lässt, werden bei gleicher Qualifikation vorrangig berücksichtigt. Bitte legen Sie uns hierüber ggf. einen Nachweis vor.

Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung bis zum 24.09.2019 über unser Bewerbungsportal.

Kennziffer:

122 / 2019

Tätigkeit:

Assistenz (m/w/d) im
Gesundheitsamt

Beginn:

nächstmöglicher Zeitpunkt

Vertragsart:

unbefristet 
EG 6 TVöD

Arbeitszeit:

50 %

Kontakt:

Kreis Bergstraße – Der Kreisausschuss
Fachbereich Personalmanagement
Gräffstraße 5  
64646 Heppenheim

Bewerben Sie sich jetzt!