Logo

Anwendungsbetreuer/in (m/w/d) im Second-Level Support

scheme imagescheme image
Der Kreis Bergstraße ist mit rund 1.500 Beschäftigten einer der größten und vielfältigsten Arbeitgeber im Wirtschaftsraum Rhein-Main-Neckar. Der südlichste Kreis Hessens ist infrastrukturell gut vernetzt und kulturell und landschaftlich reich an Vielfalt.
Das Team des Kreises Bergstraße sorgt für attraktive Lebens- und Arbeitsbedingungen für die ca. 275.000 Bürgerinnen und Bürger in den 22 Städten und Gemeinden. Wir sichern und gestalten u.a. Bildung, Freizeit und Kultur, Straßen und Verkehr, Gesundheit, Soziales und Verbraucherschutz und sorgen für Ihre Sicherheit.
Unser Ziel ist es, unsere Aufgaben als moderner und innovativer Dienstleister im Sinne der Bürgerinnen und Bürger zu erfüllen und weiterzuentwickeln.

Verstärken Sie das Team des Kreises Bergstraße in der Abteilung Moderne Verwaltung, E-Government und IT am Standort Heppenheim ab dem nächstmöglichen Zeitpunkt als

Anwendungsbetreuer/in (m/w/d) im Second-Level-Support

Entgeltgruppe EG 10 TVöD | 100 % (Vollzeit). Eine Besetzung in Teilzeit und somit eine Arbeitsplatzteilung ist ebenso möglich | unbefristet

Die Abteilung für Moderne Verwaltung, eGovernment und IT sorgt mit einem engagierten, kreativen Team dafür, dass die Bits und Bytes in der Kreisverwaltung fließen. Wir kümmern uns nicht nur um Software, PCs, Netzwerke und IT-Sicherheit, sondern auch um die Digitalisierung der Kreisverwaltung, vom Frontend bis zum Backend. Wir suchen Menschen/Tüftler/innen/IT-Nerds (m/w/d), die sich ein Leben ohne WLAN nicht vorstellen können und Spaß daran haben, Lösungen und nicht Probleme zu suchen.

Ihr zukünftiges Aufgabengebiet

  • Sie betreuen als Teil eines jungen und junggebliebenen Teams die bei uns im Einsatz befindlichen Softwarelösungen und Fachverfahren und unterstützen die Anwender im Rahmen des Second-Level-Supports. Wenn es irgendwo hakt, finden Sie die Lösung! Dabei halten Sie sich selbstverständlich über Neuentwicklungen auf dem Laufenden und versuchen gemeinsam im Team, das IT System des Kreises zu verbessern.
  • Eine Softwarelandschaft ist ständig im Wandel. Sie kümmern sich um die IT-seitige Planung, Koordination und Realisierung von neuen IT-Projekten der Fachabteilungen einschließlich der Beschaffung und Bereitstellung von Softwarelösungen.

Ihre Qualifikationen und Kompetenzen

Erforderlich:
  • Sie haben einen IT-bezogenen Studiengang oder eine Ausbildung zur/zum Fachinformatiker/in oder eine vergleichbare Ausbildung mit förderlicher Berufserfahrung abgeschlossen
  • Kenntnisse im Umgang mit Microsoft Windows Servern (u.a. Webservices, Fileservices und Active Directory)
  • Fähigkeit zur Umsetzung von spezifischen ITIL Prozessen
  • Organisationsfähigkeit, Kommunikationsstärke, Begeisterungsfähigkeit sowie zuverlässige eigenverantwortliche und proaktive Arbeitsweise

 

Darauf können Sie sich freuen

  • Eine Einarbeitung sowie zahlreiche Weiterbildungsmöglichkeiten, um Ihr Qualifikationsprofil für Ihr Aufgabenfeld auszubauen.
  • Eine moderne IT-Ausstattung sowie einen Laptop und ein Mobiltelefon
  • Eine interessante, vielseitige, herausfordernde Aufgabe in einem motivierten Team und wertschätzenden Arbeitsatmosphäre
  • Die Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben durch flexible Arbeitszeiten und die Möglichkeit von mobiler Arbeit
  • Die Förderung Ihrer fachlichen und persönlichen Entwicklung
  • Die Förderung Ihrer Gesundheit durch zahlreiche Angebote im Gesundheitsmanagement sowie einem Zuschuss zum Mittagessen
  • Einen gut erreichbaren Standort
  • Einen Zuschuss zum Deutschlandticket-Job
  • Die Möglichkeit, ein JobRad zu leasen
  • Eine Vergütung nach EG 10 TVöD zwischen 3.895,33 € und 5.433,63 €  (abhängig von der jeweiligen Berufserfahrung) zuzüglich weiterer tariflicher Sonderzahlungen und einer attraktiven, betrieblichen Altersversorgung

Der Kreis Bergstraße steht für Vielfalt und Chancengleichheit und freut sich über Bewerbungen von allen Interessierten. Personen mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Bewerberinnen und Bewerber, die ein ehrenamtliches Engagement nachweisen können, werden besonders aufgefordert sich zu bewerben. Bitte legen Sie uns hierüber ggf. einen Nachweis vor.

Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung bis zum 18.04.2024 über unser Bewerbungsportal. Bitte geben Sie bei Ihrer Bewerbung die Kennziffer 63/2024 an.

Kontakt

Kreis Bergstraße - Der Kreisausschuss
Fachbereich Personalmanagement
Gräffstraße 5
64646 Heppenheim

Ansprechpartner/in: Lena Gottmann Telefon: 06252 15 5202