Kreis Bergstrasse

Sachbearbeitung im Bereich Ausbildung und Personalentwicklung
Abteilung Personal und Organisation

Der Kreis Bergstraße ist mit etwa 1.200 Beschäftigten einer der größten Arbeitgeber im Wirtschaftsraum Rhein-Main-Neckar. Neben einer größtmöglichen Flexibilität im Hinblick auf die Arbeitszeitgestaltung liegt ein weiterer Schwerpunkt auf der Vereinbarkeit von familiären Lebenssituationen und dem Beruf. Möglichkeiten zur Fort- und Weiterbildung, zielgerichtete Personalentwicklung, betriebliches Gesundheitsmanagement und viele weitere Vorzüge sprechen für sich.

Aufgabenbeschreibung:

  • Personalentwicklung in Zusammenarbeit mit der Abteilungsleitung
  • Bearbeitung sämtlicher Angelegenheiten des Beamten- und Besoldungsrechts einschließlich des Beamtenversorgungsrechts für die Beamten in leitender Position (Abteilungsleitung, Betriebsleitung)
  • Durchführung der Besetzungsverfahren von Beschäftigten in leitender Position (Abteilungsleitung, Betriebsleitung)
  • Bearbeitung sämtlicher Angelegenheiten der Ausbildungsleitung
  • Arbeiten im Zusammenhang mit der Aufstellung der Frauenförder- und Gleichstellungspläne
  • Bearbeitung von Angelegenheiten des Personalvertretungsrechts, insbesondere Klärung von personalvertretungsrechtlichen und verfahrensrechtlichen Fragen
  • Ansprechpartnerin/Ansprechpartner der Beschäftigten im Verwaltungsbereich für Beschwerden nach dem Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz (AGG)
  • Koordinierung von Personalplanungsgesprächen
  • Ausbildungsbeauftragte/Ausbildungsbeauftragter für die Abteilung Personal und Organisation, insbesondere Anleitung und Unterweisung der Auszubildenden und Beurteilung der Auszubildenden
  • Dienstpostenbewertungen
  • Betreuung der Praktikantinnen und Praktikanten (Sichtung der Bewerbungsunterlagen, Koordination mit Fachabteilungen, Zu- bzw. Absagen, Erstellen von Bescheinigungen/Zeugnissen)

Anforderungsprofil:

  • Diplom-Verwaltungswirt/in oder Bachelor of Arts Allgemeine Verwaltung oder Hochschulabschluss mit dem Studienschwerpunkt Personal
  • Erfahrungen in der Personalentwicklung sind von Vorteil
  • gute Kenntnisse im Arbeits- und Tarifrecht bzw. Beamtenrecht
  • gute Anwenderkenntnisse in elektronischer Textverarbeitung und in Office-Programmen wie Word und Excel
  • selbständiges Arbeiten und Eigeninitiative
  • hohe Leistungsbereitschaft
  • Teamfähigkeit
  • Selbstverständnis als Dienstleister /-in innerhalb der Kreisverwaltung und nach außen

Unser Angebot:

  • Flexible und familienfreundliche Arbeitszeitgestaltung
  • Umfangreiche Fort- und Weiterbildungsangebote
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Verantwortungsvolle und herausfordernde Tätigkeiten

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt. Bewerberinnen und Bewerber, die ein ehrenamtliches Engagement nachweisen können, welches sie für die zu besetzende Stelle als besonders geeignet erscheinen lässt, werden bei gleicher Qualifikation vorrangig berücksichtigt. Bitte legen Sie uns hierüber ggf. einen Nachweis vor.

Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung bis zum 30.10.2017 über unser Bewerbungsportal.

Kennziffer:

124 - 2017

Tätigkeit:

Sachbearbeitung im Bereich Ausbildung und Personalentwicklung Abteilung Personal und Organisation
 

Beginn:

01.01.2018

Vertragsart:

unbefristet 

EG 11 TVöD

Arbeitszeit:

100 % (Vollzeit) Eine Besetzung mit Teilzeitkräften ist grundsätzlich möglich

Kontakt:

Kreis Bergstraße – Der Kreisausschuss
Fachbereich Personalmanagement
Gräffstraße 5  
64646 Heppenheim

Bewerben Sie sich jetzt!